Picardie - hauts de france

Während Ihres Campingurlaubs in der Region Hauts-de-France können Sie die Picardie, das Artois und das französische Flandern erkunden. Auf dem Programm: riesige

Strände, unberührte Landschaften und Naturparks aber auch Besichtigungen in den Städten der Kunst und der Geschichte mit deren bemerkenswertem Kulturerbe…

Im Department Somme erkunden Sie die Küste von der Somme-Bucht bis zur Opalküste. Machen Sie Halt in Saint-Valery-sur-Somme und in Le Crotoy, die beide in Campingplatznähe liegen, und machen Sie sich dann auf in die Stadt Amiens, die unterirdische Stadt von Naours oder auch zur Zisterzienserabtei von Valloires.

Im Departement Pas-de-Calais erwarten Sie die beiden Caps Blanc Nez und Gris Nez, das Sumpfgebiet von Saint Omer, das Museum Louvre-Lens, das Meeresnationalzentrum Nausicaá in Boulogne-sur-Mer, das Memorial Vimy und nicht zu vergessen die Belfriede in Arras, Calais, Boulogne und Béthune. Im Departement Nord verbringen Sie einen Tag in Lille und besuchen den Palast der Schönen Künste und Sie können Sie die Vauban-Städte Bergues, Gravelines und Le Quesnoy erforschen. In der Oise und dem Aisne stehen die Kathedrale von Laon, der Weg der Damen, das Schloss Coucy und das Schloss Villers-Cotterêts und die Kirchen in Thiérache auf dem Programm, bevor Sie schließlich noch in den Wald von Saint-Gobain und in das Naturreservat des Sumpfes von Isle fahren.